free site design templates

Meine Philosophie


Im zusammen leben mit unseren Hunden sind mir mehrere Dinge sehr wichtig. Der Mensch sollte wieder lernen mehr auf sein Bauchgefühl zu hören, seiner Intuition zu vertrauen und vor allem seinen Hund mit all seinen Macken und Fehlern zu akzeptieren und respektieren. Es sind Lebewesen, Individuen mit Persönlichkeit und Charakter!
Und eben diese Persönlichkeiten wünschen sich etwas besonderes von uns:

Schutz und Sicherheit

Orientierung

Respekt

Liebevoller und Wohlwollender Umgang

Struktur und klare Grenzen

Souveränität

Wenn wir uns an diese Punkte halten sind wir für unsere Hunde genau die Vertrauensperson die sie sich wünschen und brauchen! Es geht also nicht darum der “Alpha” oder “Rudelführer” zu sein. Nein, es geht um viel einfachere aber klarere Dinge. Eine Person zu sein die Verantwortung übernimmt und Entscheidungen trifft, FÜR den Hund.
 
WIE man diese Punkte bei seinem Hund erreicht ist vom jeweiligen
Mensch-Hund-Team abhängig. Denn auch dort ist Individualität sehr wichtig. Nicht jedes Team kann in jeder Situation gleich agieren, manchmal muss man einfach flexibel sein. Es gibt nicht DIE Trainingsmethode!

Mobirise

Neben den oben genannten Punkten spielt auch Ruhe und Entspannung in meinem Training eine große Rolle. Viel zu häufig erlebt man es, dass Hunde die wissen was “Power” und “Action” heisst, viel zu wenig zur Ruhe kommen.
Denn Ruhe ist ein Punkt den unsere Hunde lernen müssen. 

In all den Jahren habe ich viele Hundetrainer und Trainingsmethoden kennen gelernt, vieles selbst ausprobiert, manches für gut und manches für schlecht befunden. Dadurch und durch mein vielfältiges Familienrudel habe ich meinen eigenen Weg gefunden und möchte anderen Hundehaltern helfen IHREN Weg mit ihrem Partner Hund zu finden.